Am 16. November feierte unser BJJ Partnerteam sein 5 jähriges Jubiläum und  lud dafür niemanden geringeres als Robin Gracie ein. Da durften die BJJler des Buxtehuder Sportvereins nicht fehlen.  Mit insgesamt neun Sportlern ging es also zum Seminar.  In tollen vier Stunden vermittelte Robin Gracie, jüngster Sohn von niemand geringerem als Helio Gracie zahlreiche Angriffe aus der gegnerischen Bankposition (Turtle) sowie aus der seitlichen Halteposition (Sidemount).

Für einen unserer Sportler ging es außerdem hoch her.  Unser  Kämpfer Noah wurde an diesem Tag von 4 Blackbelts geprüft. Unter den Augen von 50 Sportlern musste Noah, im Gi und NoGi Kampf gegen wesentlich höher graduierte Sportler bestehen. Anschließend wurde er von Philipp Wolf seines zeichens Blackbelt im BJJ mit Boxhandschuhen angegriffen. Zum Glück ging alles gut und Noah konnte nach 3 jährigem stetigen Training endlich seinen Bluebelt entgegennehmen.

 

 

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.